Du bist hier:
< Zurück

Die Optionen zum editieren des Autostarts befinden sich bei MacOS in den Systemeinstellungen unter „Benutzer und Gruppen“. Um dort hin zu gelangen, muss man auf das Apple-Logo auf der linken Seite der oberen Leiste klicken. Dort kann man anschließend den Punkt „Benutzer und Gruppen“ anwählen. Dort befindet sich im Reiter „Anmeldeobjekte“ der Autostart. Mit Plus und Minus lassen sich dort Objekte hinzufügen und entfernen. Um den Editiermodus zu aktivieren, muss man zuvor auf das kleine Schloss in der linken unteren Ecke des Fensters klicken und sein Kennwort eingeben.

Um ein Programm bei der Anmeldung automatisch zu starten, reicht es das Kontextmenü (Rechtsklick) des Programms im Dock aufzurufen und dort den Punkt „Bei der Anmeldung öffnen“ zu wählen.